Musikverein Übersee-Feldwies e.V.

Sie sind hier:  Startseite > Historisches > Der Neuanfang

Der Neuanfang

 

Besetzung 1977:
hintere Reihe v.l.: Stephl Siegfried, Stöger Sebastian, Irger Josef, Gnadl Klaus, Kreuz Hansi, Hunglinger Paul, Gnadl Franz, König Franz, Fritzenwenger Karl, Steiner Roland, Hafner Heinrich jun.
3. Reihe v.l.:  Holzfurtner Ernst, Steiner Thomas, Schöneburg Doris, Schwaiger Stefan, Ehnle Manfred, Mayer Monika, Egart Franz, Pfisterer Josef, Hofmann Stefan, Genghammer Peter, Sillaber Josef, Niedermeier Fred, Scharmüller Willi
2. Reihe v.l.: Gnadl Werner jun, Bergen Alexander, Lechner Martin, Steger Doris, Priller Andrea, Gelder Stefan
sitzend v.l.: Kreuz Marianne, Holzfurtner Doris, Strohmayer Thomas, Hofmann Thomas, Hunglinger Albert, Gries Peter sen, Steiner Klaus, Gries Peter jun, Scharmüller Wieland, Haumayer Helmut, Lechner Josef


 
Besetzung 1981
Hintere Reihe v.l.: Heigenhauser Marianne, Holzfurtner Ernst, Hartl Franz, Genghammer Peter, Gries Peter, Gries Andreas, Gelder Stefan, Stephl Siegfried, Schöneburg Doris, Mayer Monika, Gnadl Klaus, Hunglinger Paul, Holzfurtner Doris, Gnadl Franz, König Franz, Hafner Heinrich, Lechner Josef jun, Steiner Roland, Fritzenwenger Karl, Dengler Christian, Hiendl Fanerl
Vordere Reihe v.l.: Brunner Robert, Hofmann Stefan, Haumayer Helmut, Lechner Peter, Hunglinger Albert, Steiner Klaus, Stöger Sebastian, Haumayer Jaki, Gries Thomas, Hangel Robert, Pichl Franz, Strohmayer Thomas, Bergen Alexander

 

Besetzung 1984
v.l. 1. Reihe: Haumayer Helmut, Gries Andreas, Schwaiger Ingrid, Knuhr Monika, Mader Andrea, Steiner Klaus, Eberl Gerhard, Schmid Thomas, König Franz, Waltl Simone, Hofer Roswitha, Mayer Monika
2.R.: Dengler Christian, Fischer Markus, Hofmann Stefan, Genghammer Peter, Stöger Sebastian, Pichl Franz, Lechner Peter, Gnadl Klaus, Schwaiger Martin, Lindlacher Thomas, Brunner Robert, Gelder Stefan, Donauer Herbert, Stephl Siegfried, Gries Peter, Strohmayer Thomas, Dengler Georg, Fritzenwenger Karl, Hangel Robert, Hafner Heinrich, Hunglinger Albert, Rosenhuber Josef, Hartl Franz, Hafner Andreas, Steiner Roland, Lechner Josef, Gnadl Franz, Stein Martin, Dengler Johannes

 

Die Neugründung 1975
Nachdem sich die alte, ruhmreiche Überseer Blaskapelle, in der ich selbst viele Jahre mitgespielt habe, aus Altersgründen und mangels Nachwuchses aufzulösen drohte, war es an der Zeit, die Grundlagen für eine neue Nachwuchskapelle zu schaffen. Aus diesem Grunde wurde der Musikverein Übersee gegründet, der sich zur Aufgabe machte, der Jugend Musikunterricht zu erteilen und so Nachwuchs für eine neue, größere Musikkapelle zu schaffen. Als Ausbilder wurden verpflichtet: Anton Edenhofer für Bariton, Posaune und Bass. Ernst Holzfurtner für Klarinette und Saxophon, Peter Gries für Schlagzeug und Trommel und Willi Scharmüller für Flügelhorn, Trompete, Tenorhorn und Es-Horn.
Ferner übernahm ich die Gesamtleitung der Ausbildung und wurde von der Mitgliederversammlung zum zweiten Vorstand des Musikvereins gewählt. Erster Vorstand wurde Lehrer Christian Dengler.
Unsere Arbeit war von Anfang an sehr erfolgreich. Die Ausbildung der einzelnen Instrumentalgruppen machte gute Fortschritte, so daß bald Gesamtproben abgehalten werden konnten. Von dieser Zeit an nahm die Kapelle Gestalt an und wir konnten kleinere öffentliche Auftritte übernehmen. Am 3. Juli 1977 stellten wir uns beim Bezirksmusikfest in Bernau am Chiemsee zum erstenmal einem öffentlichen Wettbewerb.
Aus der Niederschrift von Willi Scharmüller, 1977

 

Aus der Gemeindezeitung vom 19.12.1974
Gründung einer Jugend-Blaskapelle Den Interessenten soll nun die Möglichkeit geboten werden, ein Blasinstrument zu erlernen und in einer Jugend-Blaskapelle mitzuwirken. Erfolge und gute Fortschritte in vielen Nachbargemeinden müssen auch in Übersee den Ehrgeiz und den Einsatz der Jugend auf diesem Gebiet wecken. Die Gemeinde Übersee hat ihre Unterstützung zugesagt, so daß niemand aus finanziellen Gründen fernbleiben muß. Zu einem Aussprache-Abend – am besten auch mit den Eltern – laden wir alle Interessenten ein. Wir treffen uns am Dienstag, 7. Januar 1975 um 19.30 Uhr im Pfarrzentrum. Gez. Chr. Dengler (Chorleiter) J. Schwaiger (Musikleiter) Gschwendner (1. Bürgermeister) Holzner (2. Bürgermeister) Pöller (3. Bürgermeister)

 

Aus der Gemeindezeitung vom 16.01.1975
Gründung eines Musikvereins und Bildung einer Jugend-Musikkapelle Übersee
In der Zusammenkunft am 7. Januar 1975 im Pfarrzentrum wurde die Bildung einer Jugend-Musikkapelle besprochen. Bürgermeister Gschwendner, Bürgermeister Holzner, Chorregent Dengler und Musikleiter Edenhofer erläutern im Einzelnen, wie das Vorhaben durchgeführt werden soll.
Beabsichtigt ist, eine eigenständige Jugendkapelle heranzubilden, die neben der jetzigen Musikkapelle Übersee besteht und später deren Aufgaben übernehmen soll. Zur Ausbildung dieser Musikkapelle hat sich Musikleiter Edenhofer, der auch schon die Ausbildung der Jugendkapellen Grassau und Grabenstätt übernommen hat, bereit erklärt. Kinder und Jugendliche, die an der Musikausbildung teilnehmen und Mitglied der Jugendkapelle werden wollen, werden deshalb gebeten, sich möglichst schon in der Gründungsversammlung am kommenden Montag anzumelden.
Es wurde schließlich festgelegt, einen Musikverein Übersee, der auch Mitglied des Bayer. Musikbundes werden soll, zu gründen. Die Gründungsversammlung dazu findet statt am Montag, 20. Januar 1975 im Pfarrsaal. Beginn 19.00 Uhr.
Es geht die herzliche Einladung an alle Schüler (mit Eltern) und Jugendlichen, die Mitglied der Jugendkapelle werden wollen, an dieser Gründungsversammlung teilzunehmen. (...)

 

 

Die neue Blaskapelle