Ab September 2019 haben wir die Bläserklasse für Erwachsene neu im Angebot. Es freut uns, dass wir viele positive Rückmeldungen bekommen haben.

Die beachtlichen Fortschritte der Bläserklassen (Kinder) sowie eine entsprechende Nachfrage erwachsener Schüler haben uns bewogen, das Unterrichtsangebot für Erwachsene nochmals zu vergrößern und ab dem kommenden Ausbildungsjahr eine Erwachsenen-Bläserklasse zu gründen.

Bläserklasse bedeutet, dass die Teilnehmer (musikalische Laien, Instrumentalanfänger, Quereinsteiger mit geringen Musikkenntnissen, Wiedereinsteiger) von Anfang an beginnen, „ihr“ Instrument in Orchesterbesetzung zu erlernen. Neben dem Erlernen eines Blasinstruments in einer kleinen Gruppe steht das Ensemblespiel im Orchester von Anfang an im Fokus. Der Unterricht gliedert sich dabei in eine wöchentliche Registerprobe von 45 Minuten sowie eine Orchesterprobe von 45 Minuten.

Termine:
Infoabend mit Instrumentenschnuppern: Freitag, 7. Juni 2019 ab 18 Uhr
Gesamtprobe: werden nach Anmeldeschluss bekannt gegeben
Registerprobe: werden nach Ameldeschluss bekannt gegeben

Ausbilder:
Constantin Zill (Blech)
Josef Steiner (Holz)

Gebühr:
50 Euro im Monat

Instrumente:
Werden vom Musikverein leihweise zur Verfügung gestellt

Das Angebot der EBK (Erwachsenenbläserklasse) richtet sich an Alle, die:

– Spaß am gemeinsamen Musizieren haben
– Wiedereinsteiger sind, die den Leistungsdruck von Abzeichen, Vorspielabenden, Konzertproben und öffentliche Auftritte scheuen
– die modernere Blasmusik spielen wollen
– Anfänger sind und das Bläserklassenkonzept dem Einzelunterricht vorziehen
– Ensemblemusizieren mit Erwachsenen bevorzugen
– die Kosten im Rahmen halten wollen