Schüler-Orchester

Unser seit ca. 10 Jahren bestehendes Schülerorchester wurde bis vor 2 Jahren von Andrea Harant geleitet. Seit März 2020 ist Ausbilderin Daniela Küfner die musikalische Leiterin der “Schülerband”.
Die Teilnehmer an den wöchentlichen Orchesterproben rekrutieren sich großteils aus den Aufsteigern der Bläserklasse, die hier in neuer Umgebung, aber mit den früheren Kollegen aus der Grundschule weiterhin ihr Instrument in größerem Ensemble spielen. In der 20-köpfigen Besetzung, mit Mädchen und Jungen im Alter zwischen 10 und 15 Jahren ist jedes Register gut besetzt. Mit zwei Querflöten, einer Klarinette, einem Saxophon, fünf Trompeten, sechs Tenorhörnern, zwei Posaunen, einer Tuba und zwei Schlagwerkern ist die Gruppe sehr gut spielbar und hat auch bereits bei kleineren Auftritten ihr Können gezeigt – bei mehreren Jahresvorspielen tritt die Gruppe regelmäßig auf und präsentiert sich auch gern bei öffentlichen Auftritten.
Das Schülerorchester ist die Vorstufe zur Jugendblaskapelle, in der Fortgeschrittene aller Altersgruppen gemeinsam musizieren und auch Auftritte bestreiten. Das Schülerorchester (Aufsteiger jung) konnte während der letzten Lockdowns kaum proben und daher ist es umso erfreulicher, dass aus den Reihen dieser Nachwuchsmusikanten ein Großteil in die Jugendkapelle aufgerückt ist.